Camperin68


 

Korsika 17. 07. - 03. 08. 2006

 

 

warten auf die Abfahrt der Fähre im Hafen von Livorno.

 

 

 

...sind das nicht Quallen??? ....na klar!!! Erblickt im Hafenbecken von Livorno.

 

 

Corinne und ich, genossen die Meeresluft

 

 

Ankunft in Bastia am 17.7.2006 um 17.45 Uhr

(Das ist übrigens das Wohnmobil unsrer Kollegen, wir werden die Ferien zusammen verbringen)

 

 

Es ist 19.45 Uhr und wir haben unser Ziel erreicht....

 

 

unser 1. Stellplatz, der Campingplatz liegt zwischen Bravone und Aleria.

 

 

Caramelisierte Ananas.....klingt süsser und saftiger als es war ;-(

nach einer Woche fuhren wir weiter Richtung Porto Vecchio ins La Chiappa-Gebiet wo auch unser 2. Stellplatz zu finden ist. Obwohl es nur ca 150 km von Aleria nach Porto Vecchio sind, haben wir ziemlich lange gebraucht um an unser Ziel zu gelangen. Oft standen wir im Stau...

 

 

 

et voilà...unser 2. Stellplatz

Von einer Touristin welche seit über 16 Jahren, 4 x jährlich nach Korsika fährt, erfuhren wir, dass es eine sehr schöne Bucht mit weissem feinem Sandstrand und sehr klarem Wasser gibt. Allerdings muss man zuerst einen 30 - 40 minütigen Marsch hinter sich bringen, bevor man diese Bilder zu Gesicht bekommt.....

 

      

 

Sonnenaufgang um 06.20 in der sogenannten: " Thaitiibucht"

 

 

...so leer sieht die Bucht am frühen Morgen aus, doch nicht lange währt diese Ruhe und Idylle!!!

 

 

 

 

 

...ups, wen haben wir denn da???

 

 

 

wie oben bereits erwähnt, vor dem Abkühlen und Geniessen und nach dem Vergnügen, stehen jeweils ca 3500 Schritte bevor....über Stock und Stein, Eidechsen und sonstige Krabbeltiere!

 

 

so lange Märsche geben natürlich auch Hunger und so beschlossen wir, mit den Roller nach Porto Vecchio Essen zu gehen. Dieses Foto zeigt die Aussicht welche wir von usemem Sitzplatz im Restaurant aus geniessen durften. Zu sehen ist der Hafen von Porto Vecchio.

 

 

unsere Ferienzeit geht dem Ende zu und so fahren wir am 3.8.06, morgens um 08.15 los, Richtung Bastia.

 

 

kurz vor Bastia

 

 

 

...wieder heisst es: warten auf die Fähre, allerdings diesmal um nach Hause zu fahren.

 

...zu guter Letzt, noch 2 witzige Warnschilder...

 

 

Zu Korsika selbst kann ich nur sagen: 1 x und nie wieder....warum???

 

 

1. überrissene Preise

2. arrogante, faule Koriskaner/innen

3. der Tourist wird absolut nicht geschätzt.

an so einem Ort fühle ich mich nicht wohl.

Die Landschaft hat sicher seinen Reiz und ist sehenswert.

Das ist meine eigene Meinung und Ansicht, also lasst euch nicht davon abhalten, selber mal nach Korsika zu fahren.

 

Brösmeli und Co.